Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Dr. Thea MohrThea Mohr Thea Mohr ist Religionswissenschaftlerin und leitet als Geschäftsführerin einen Wohlfahrtsverband. 
Sie ist zertifizierte Trainerin und Coach für interkulturelle Kompetenz und Kommunikation (Artop Institut
der Humboldt Universität Berlin). Sie führt zahlreiche Trainingseinsätze für die Industrie durch.
Auslandsaufenthalte in Indien, China, Madagaskar, Elfenbeinküste und Frankreich. Lehraufträge an der
EH in Darmstadt, Goethe Universität in Frankfurt und IMA-Institut in Wolfsburg. Wissenschaftliche
Beratung bei zahlreichen Dokumentarfilme für ZDF und „arte“  im interkulturellen Themen, insbesondere
zu  Kultur und Wirtschaft.

Schwerpunkt: Interkulturelle Kompetenz
Kulturschwerpunkte: Indien, China, Japan, Korea und arabische Länder

Prof. Dr. Florian Müller-Plathe ist Chemiker und Professor für Theoretische Physikalische Chemie an
der Technischen Universität Darmstadt. Er leitet dort eine Forsch
ungsgruppe mit Mitgliedern aus
15 Nationen, 4 Kontinenten und 9 Zeitzonen. Er war und ist Teilnehmer zahlreicher internationaler
F+E Kooperationen, sowohl mit Universitäten als auch mit der Industrie. Er hat viele Jahre in Großbritannien,
der Schweiz, USA und Brasilien gelebt.

Schwerpunkt: Führung in multinationalen Teams und Projekten
Kulturschwerpunkte: USA, Lateinamerika, Europa, Iran, Fernost

 

Undine Hellmann ist Diplom-Psychologin mit Schwerpunkt Arbeits- und Betriebspsychologie. Im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit hält sie sich viel im Ausland auf, u.a. in China, Indien, USA. Sie ist zertifizierte Interkulturelle Trainerin und Coach nach Ausbildung am Artop Institut der Humboldt Universität Berlin. Weitere Qualifizierung im Bereich Business Coaching erlangte sie am Institut für wirtschaftspsychologische Forschung und Beratung GmbH in Osnabrück. Sie hat Lehraufträge an der Universität Osnabrück und dem IMA-Institut in Wolfsburg.

Schwerpunkte: Interkulturelle Kompetenz, Travelconsulting
Kulturschwerpunkte: China, Indien, Nordamerika

Ihr Motto bezieht sie von Erasmus von Rotterdam (1465/69 - 1536):
Ich möchte Weltenbürger sein,
überall zu Hause und überall unterwegs.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?